wird geladen

termin-prev

Termin­anfrage

Gerne können Sie unser Online-Formular nutzen und uns Ihren Terminwunsch zusenden. Anschließend werden wir uns kurzfristig bei Ihnen zurückmelden.

Natürlich können Sie auch telefonisch einen Termin vereinbaren:

02191. 469 4900

Ich bin bereits Patient bei Ihnen.

*Pflichtfelder

Aufgrund der Atemwegserkrankung, ausgelöst durch COVID 19, möchten wir auf folgende Regeln mit der Bitte um Beachtung hinweisen.

Behandlung von Patienten ohne Symptome

Stand 28.08.2020: Behandlung unserer Patienten muss weiter gewährleistet bleiben. Schließlich verlassen Sie sich auf eine stabile Versorgung. Daher führen wir zum Schutz unserer Patienten und des gesamten Teams bis auf Weiteres folgende Regeln für das Verhalten in den Praxisräumen ein:

  • Ein Mindestabstand von zwei Metern zwischen Patienten untereinander und ungeschütztem Praxispersonal muss zu jeder Zeit eingehalten werden.
  • Das Betreten der Praxis beginnt mit gründlichem Händewaschen im Eingangsbereich.
  • Viruzides Gel zur gründlichen Händedesinfektion steht im Eingangsbereich bereit und wird auf Nachfrage jederzeit gereicht bzw. kann berührungslos in den Behandlungszimmern in Anspruch genommen werden.
  • Die Sitzmöglichkeiten im Wartezimmer wurden separiert. Ein Aufenthalt dort wird jedoch weitestgehend vermieden, indem Patienten nach Möglichkeit direkt in das Behandlungszimmer gebracht werden.
  • Kommen Sie bzw. kommt möglichst alleine bzw. mit so wenig Begleitpersonen wie möglich.
  • Das Berühren von Praxisinventar soll soweit wie möglich eingeschränkt werden.
  • Patienten mit eingeschränktem Immunsystem oder chronsich obstruktiven Lungenerkrankung melden dies bitte bei der Terminvergabe an. Hier werden Einzeltermine vergeben.

Mit diesen Maßnahmen können wir eine stabile Versorgung gewährleisten und einen Beitrag zur Verlangsamung der Verbreitung des Virus leisten. Wir danken für Ihr und Euer Verständnis!

Behandlung von Patienten mit Symptomen oder mit kürzlichem Aufenthalt in einem Risikogebiet

  • Hatten Sie Kontakt mit einem bestätigten Corona-Virus-Fall oder
  • waren Sie in den letzten 2 Wochen in einem von der Bundesregierung ausgewiesenem Risikogebiet oder
  • haben Anzeichen einer Corona Virusinfektion (Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen)?

Dann bitten wir Sie, vor dem Praxisbesuch um telefonische Rücksprache mit Dr. Böttcher.

Die Behandlung von Patienten, die bereits Symptome einer akuten respiratorischen Erkrankung der unteren Atemwege (Husten, Fieber, Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen, Atembeschwerden und Luftnot, Müdigkeit, Appetitlosigkeit) zeigen, sollte auf die Zeit nach Ende der Erkrankung verschoben werden, sofern es sich nicht um Notfälle handelt.

Zur Sicherung der Diagnose verweisen wir an den Hausarzt bzw. den ärztlichen Notdienst unter Tel. 116117.

Copyright Bild: Arek Socha/Pixabay

Zurück zur Übersicht